Endoskopie

Eine Spiegelung der Atem- oder Harnwege ist in der Regel im Stall möglich. Die Patienten werden leicht sediert und die Untersuchung kann auf dem Monitor beobachtet werden.  

Die Spiegelung der oberen Atemwege von Pferden ist für eine Vielzahl von Erkrankungen eine wichtige Unterstützung. Sowohl bei der Untersuchung von Infektionen, bei Überempfindlichkeitsreaktionen, Tumoren oder angeborenen Abweichungen, liefern endoskopische Bilder und die Gewinnung von Gewebematerial wichtige Anhaltspunkte für die gezielte, weitere Behandlung der betroffenen Strukturen. 

Auch die endoskopische Untersuchung der Harnwege setzen wir regelmäßig ein. Harngrieß-, Steinbildungen und Blasenentzündungen können so erkannt und behandelt werden.